2D Animation „Pavilion of shifting Paths“

Im Rahmen der Beijing Design Week 2016 wurde eine aufwändige Videoinstallation auf die historische Fassade des Quanyechang-Gebäudes projiziert.

Mit der Videoinstallation wurde die bedeutende Geschichte des Gebäudes im Herzen von Beijing als ein Teil des kollektiven Gedächtnisses der Stadt wieder zum Leben erweckt. Das Zusammenspiel von klassischer und moderner Ästhetik sowie die einzigartige Soundkulisse ließen die monumentale architektonische Struktur zu einem immersiven Gesamtkunstwerk werden.

Ein unvergessliches Erlebnis für alle Besucher der Installation.

Studio DREI animierte in liebevoller Kleinarbeit die charakterstarken Figuren der Installation.

Projekt Konzept und Leitung: Echo Ho
2D Animation: Bao Bilgeri, Jie Lu

Huang Zhong aus der Peking Oper Ding Jun Shan
Zahlreiche fein variierte Handhaltungen

Dokumentation zum Projekt: https://vimeo.com/198508006

,

Subscribe

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

Comments are closed.