Nekropolis

Die Stadt als eigenständiger Organismus bewegt sich in ihrem eigenen Rhythmus zwischen Konstruktion und Dekonstruktion.

Mitarbeit:
Buch, Regie und Kamera: Kerstin Gramberg
Ton: Ralf Schipke, Kerstin Gramberg
Musik: Marcus Zilz
Geräusche: Dieter Heben

Preise, Auszeichnungen:
Experimental- und Kurzfilmpreis Ruhr, Blicke aus dem Ruhrgebiet, Bochum, 2011

Entstehungsjahr: 2010
Länge: 00:02:36
Kategorie: Animation

Festivals:
Mediawave – International Film and Music Festival, Ungarn 2012
European Media Art Festival Osnabrück 2012
Internationales Frauenfilmfestival Dortmund / Köln 2012
MIT European Short Film Festival Cambridge, USA 2012
Regensburger Kurzfilmwoche 2012
Athens ANIMFEST, International Animation Festival 2012
Animac International Animation Festival of Catalonia, Lleida 2012
Animateka, International Animation Film Festival, Ljubljana 2011
Oldenburger Kurzfilmtage zwergWERK 2011
Blicke – Filmfestival des Ruhrgebiets 2011
Istanbul International Short Film Festival 2011
Semana de Cine Experimental de Madrid 2011
interfilm – Internationales Kurzfilmfestival Berlin 2011
L’Alternativa Barcelona 2011
Unlimited – Europäisches Kurzfilmfestival Köln 2011
Flensburger Kurzfilmtage & tricky 2011
Internationales filmfest Braunschweig 2011
Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest 2011
Kurzfilmfestival Oberschoeneweide / Berlin 2011
Istanbul International Architecture and Urban Films Competition 2011
Internationales Filmfest Emden-Norderney 2011
Thalmässinger Kurzfilmtage 2011
Internationale Kurzfilmtage Oberhausen 2011
backup_festival für experimentelle studentische Kurzfilme Weimar 2011

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar